Deutschlands Marktführer für Engineering und IT und die besten Freelancer des Landes – eine Verbindung, die passt. Unsere Kontakte und jahrelange Erfahrung in der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen sind die optimale Ergänzung zu Ihrem spezialisierten Fachwissen. Gewinnen Sie einen starken Partner. Denn: In der Kooperation mit uns steckt jede Menge Potential für Ihr Business.

Projekt in der Funktionalen Sicherheit - mechatronische Module Automotive
Einsatzort: Raum Coburg – Start: 14.05.2018 – Projektdauer: 24 Wochen

Leistungsbeschreibung

  • Erarbeitung von Konzepten und Industrialisierungsvarianten unter Beachtung von Sicherheitsanforderungen in der Automobilindustrie
  • Erstellung eines Lastenheftes für ein mechatronisches Modul im Bereich der Getriebeanwendung für Elektromobile und LKW Aktuatorik
  • Erarbeitung von PFMEAs für das neue Produkt in APIS Software
  • Sicherheits- und Funktionsanalyse der Mechatronik am Produkt entsprechend der Sicherheitseinstufung ISO26262
  • Erstellung der Prüfspezifikation EOL für die Serienprüfung auf Grundlage der Kundenrequirements
  • Verwendung spezieller Tools wie DOORS

Anforderungen

  • Sehr gute Kenntnisse der Funktionalen Sicherheit im Automobilumfeld
  • Umfangreiche Erfahrungen in der Durchführung von Sicherheits- und Funktionsanalysen
  • Kenntnisse im Requirements Engineering sowie im Umgang mit den dazugehörigen Tools
  • Fundierte Erfahrung in Automotive SPICE sowie im Safety Critical Level ISO26262
FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Schweinfurt     Frau Isabell Mastalier
Amsterdamstr. 6 a      97424 Schweinfurt
Fon +49 9721 47396-258     isabell.mastalier@ferchau.com     www.ferchau.com/go/freelance
FuSi, Funktionale Sicherheit, Requirements Engineering, Anforderungen, FMEA, Sicherheit, Mechatroni, Elektronik, Elektrotechnik, Elektromobilität