Ingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik Klebetechnik Automotive

Ihr Ansprechpartner

Frau Julia-Elisabeth Kratz

Personalreferentin
Fon +49 6151 27369-13
Julia-Elisabeth.Kratz@ferchau.com

www.ferchau.com

Job-Kennziffer

SM23-09094-DA

Ihr Einsatzort

Raum Aschaffenburg

Adresse

FERCHAU GmbH

Niederlassung Darmstadt
Rösslerstr. 88
64293 Darmstadt

Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Bereichen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 8.400 Mitarbeitern an über 100 Niederlassungen und Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.

Ingenieur (m/w/d) Verfahrenstechnik Klebetechnik Automotive

Raum Aschaffenburg

Innovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd.

  • Entwicklung und Qualifizierung von Produktionstechnologien bis zur Fertigungsreife
  • Projektmanagement zum Rollout der neuen Technologie
  • Planung und Durchführung von Machbarkeitsstudien zur Auswahl von geeigneten Werkstoffen
  • Verantwortung für Verfahrens- und Prozessqualifikationen
  • Nachweis der Materialverträglichkeit bei Anwendung mehrerer Materialien in einer Applikationen
  • Termin-, Kosten- und Qualitätsgerechte Projektkoordination
  • Planung und Verfolgung von Musteraufbauten
  • Unterstützung bei der Produkt- und Prozessgestaltung
  • Durchführung von Optimierungsprojekten in der Fertigung
  • Durchführen von Schulungen für Werkstoffanalysen
  • Ausarbeiten und Festlegen von Material-, Applikation Spezifikationen und Prüfalgorithmen
  • Zusammenarbeit mit internationalen Herstellern

Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

  • Attraktive, leistungsgerechte Vergütungsstrukturen
  • Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen
  • Dialogorientiertes Vorgesetztenfeedback
  • Abgeschlossenes, ingenieurwissenschaftliches Studium oder Promotion, vorzugsweise mit Schwerpunkt Chemie, Maschinenbau oder Verfahrenstechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste oder mehrjährige Berufserfahrung im Projekt- und Prozessmanagement
  • Grundlegende Kenntnisse der Qualitätssicherung und den zugehörigen Methoden
  • Erfahrungen in der praktischen Materialanalyse
  • Freude an der Arbeit im Team, Organisations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe sowie ein hoher Qualitätsanspruch
  • Circa 10-prozentige Reisebereitschaft für das In- und Ausland
  • Verhandlungssichere Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer SM23-09094-DA bei Frau Julia-Elisabeth Kratz. Nutzen Sie dazu einfach den Button auf dieser Website. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Verfahrensingenieur, Display, HUD, Head up, Kunststofftechnik, Kunststoffspritzguss, Spritzguss, Kunststoff, Qualitätsprozess, Darmstadt, Frankfurt, Aschaffenburg, Langen, Eberstadt, Senior, Junior, Doktor, Chemiker, Kleben, Beschichtung, Automobil