FERCHAU Top-Arbeitgeber

Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 6.600 Mitarbeitern an über 90 Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.

Prägen Sie mit uns die Zukunft - als

Projektassistenz (m/w) Erneuerbare Energien
Hamburg

Vielfältig und zukunftsorientiert - Ihre Tätigkeiten sind anspruchsvoll.

  • Unterstützung bei der Projektplanung, -strukturierung und -steuerung
  • Office Management
  • Datenanlage und -pflege in ERP- oder Dokumentenmanagement-Systemen
  • Terminplanung und -verfolgung
  • Dokumentation und Ablage
  • Schnittstellenübergreifende interne und externe Kommunikation

Maßgeschneidert und flexibel - Ihre Aussichten sind hervorragend.

  • Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme
  • Überfachliches Weiterbildungsangebot der Konzernakademie

Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich.

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Praktische Erfahrung in der Projektassistenz
  • Erste Erfahrung in der Windenergie- oder Offshorebranche
  • Organisationsgeschick
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer SM92-93247-HH bei Frau Charlotte Pilartz. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

» Karriere bei FERCHAU
FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Hamburg-Nord     Frau Charlotte Pilartz
Nagelsweg 33-35     20097 Hamburg
Fon +49 40 238533-49     hamburg-nord@ferchau.com     www.ferchau.com
Windenergie, Offshore, Offshoretechnik, Projektassistent, Projektassistentin, Projektmanagement, WEA, Erneuerbare Energien