Systemingenieur (m/w) für Fahrerassistenz- und aktive Sicherheitssysteme

Ihr Ansprechpartner

Frau Svenja Schwarz

Personalreferentin
Fon +49 69 94136344
frankfurt@ferchau.com

www.ferchau.com

Job-Kennziffer

SM82-83706-F

Ihr Einsatzort

Frankfurt am Main

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

Niederlassung Frankfurt
Kruppstr. 105
60388 Frankfurt

Sie interessieren sich für spannende Projekte? In den unterschiedlichsten Branchen? Dann sind Sie bei FERCHAU richtig. Als Marktführer stehen wir mit mehr als 7.400 Mitarbeitern an über 100 Standorten seit vielen Jahren für die ganze Welt des Engineerings. Unseren namhaften Kunden bieten wir individuelle Lösungen für neue technische Herausforderungen. Ihnen eröffnen wir die Möglichkeit, durch Leistung Ihre Zukunft selbst zu steuern.

Überzeugen Sie uns mit Ihrem Talent - als

Systemingenieur (m/w) für Fahrerassistenz- und aktive Sicherheitssysteme

Frankfurt am Main

Anspruchsvoll und attraktiv - Ihre Aufgaben können sich sehen lassen.

  • Entwicklungsbegleitende Systemintegration für Advanced Driver Assistance Systems
  • Überprüfung und Inbetriebnahme des ADAS am Prüfstand und im Fahrzeug
  • Erstellung eines projektspezifischen HiL-Prüfstandskonzepts
  • Selbstständige Durchführung von Inbetriebnahme- und Kommunikationstests
  • Abgleich der HiL Ergebnisse mit Fahrzeugergebnissen
  • Eigenverantwortliche Projektorganisation und -planung

Wachstum und Abwechslung - Ihre Entwicklung hat Perspektiven

  • Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen
  • Orientierung am ERA-Entgeltflächentarifvertrag der IG Metall NRW
  • FERCHAU-Sports

Ihre Voraussetzungen sind bestens - zeigen Sie es uns.

  • Erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium
  • Erste Erfahrungen mit HiL-Prüfständen
  • Kenntnisse der Softwareentwicklung
  • Kenntnisse der Programmiersprache Visual C, sowie des Simulationstools IPG CarMaker wünschenswert
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit und Eigeninitiative

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer SM82-83706-F bei Frau Svenja Schwarz. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Hardware in the loop, Fahrerassistenzsysteme, Prüfstände, Testingenieur, Prüfstandingenieur, Projektmanagement, Automotive, Automobil, Softwareentwicklung, dSpace, Assistenzsysteme, Aktive Sicherheit