FERCHAU Top-Arbeitgeber

Reizen Sie spannende IT-Projekte für namhafte Kunden? Spannende Aufgaben am Limit des technisch Machbaren? Dann kommen Sie jetzt zu FERCHAU, dem Marktführer in Engineering und IT mit mehr als 6.100 Mitarbeitern an über 70 Standorten. Werden Sie einer von mehr als 1.200 IT-Consultants und arbeiten Sie an IT-Projekten, die Ihr gesamtes Know-how fordern und damit auch Ihre persönliche Entwicklung voranbringen. Schauen Sie über die Grenzen von null und eins hinaus und bewerben Sie sich als

Java-Entwickler (m/w)
Berlin

Anspruchsvoll und attraktiv - Ihre Aufgaben können sich sehen lassen.

  • Analyse, Entwicklung und Implementierung von Webanwendungen in Java
  • Konzeption und Entwicklung neuer Features
  • Testen des entworfenen Codes
  • Definition der Projektziele im engen Austausch mit internen und externen Partnern

Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

  • Förderung fachspezifischer Kompetenz
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme
  • Orientierung am ERA-Entgeltflächentarifvertrag der IG Metall NRW

Fachlich und persönlich - Ihre Qualifikation ist überzeugend.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung mit Java
  • Kenntnisse in Javascript
  • Erfahrung mit SQL und NoSQL Datenbanken
  • Know-How im Bereich Spring, jQuery und git von Vorteil
  • Erfahrung in der agilen Softwareentwicklung mit (z.B. Scrum, Kanban) wünschenswert

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer SM77-71858-B bei Frau Friederike Brammer. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

» Karriere bei FERCHAU
FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Berlin     Frau Friederike Brammer
Bayerischer Platz 1     10779  Berlin
Fon +49 30 3974799-0     berlin@ferchau.com     www.ferchau.com
Softwareentwicklung, Webentwicklung, Java, Javascript, Java-Entwicklung, SQL, NoSQL, jQuery, git