Ingenieur (m/w) funktionale Sicherheit autonomes Fahren für einen Premium-Automobilhersteller

Ihr Ansprechpartner

Frau Claudia Wenter

Personalreferentin
Fon +49 89 500381-400
muenchen-automotive@ferchau.com

www.ferchau.com

Job-Kennziffer

SM51-48423-MAuto

Ihr Einsatzort

München

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

AUTOMOTIVE München
Hufelandstraße 27
80939 München

Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Bereichen der Automobilindustrie. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 7.400 Mitarbeitern an über 100 Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.

Prägen Sie mit uns die Zukunft - als

Ingenieur (m/w) funktionale Sicherheit autonomes Fahren für einen Premium-Automobilhersteller

München

Innovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd.

  • Entwurf und Bewertung funktionaler und technischer Sicherheitskonzepte
  • Überführung der Sicherheitskonzepte in Zustandsautomaten und Programmabläufe
  • Betreuung und Beratung der Softwareentwicklungsteams
  • Koordination und Durchführung sicherheitsbezogener Testszenarios und Abnahmen
  • Durchführung von FMEA, FMEDA, FTA und Lieferantenbewertungen
  • Begleiten der Erstellung von Gefährdungs- und Risikoanalysen
  • Projektmanagement gemäß den Sicherheitsnormen
  • Weiterentwicklung der Prozesse und Methoden zur Funktionssicherheit

Zielgerichtet und herausfordernd - Ihre Möglichkeiten sind erstklassig.

  • Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag

Ihre Qualifikation ist überzeugend.

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium Elektrotechnik, Informatik, Mechatronik oder vergleichbare Qualifikation
  • Detaillierte Kenntnisse in Normen der funktionalen Sicherheit wie z. B. IEC 61508, ISO 26262, DO 178C, EN 50128 oder IEC 62061
  • Erfahrung in mindestens einer der folgenden Branchen: Automotive, Aerospace, Bahntechnik, Automatisierung
  • Grundlegende Programmierkenntnisse
  • Fähigkeit zur schnellen Erfassung komplexer Sachverhalte
  • Abstraktionsfähigkeit

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne über unser Onlineportal unter der Kennziffer SM51-48423-MAuto bei Frau Claudia Wenter. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Automotive, Funktionale Sicherheit, Automobil, FuSi, Elektrotechnik