FERCHAU Top-Arbeitgeber

Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Bereichen und Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 6.100 Mitarbeitern an über 70 Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.

Prägen Sie mit uns die Zukunft - als

Applikationsingenieur (m/w)
Raum Würzburg

Innovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd.

  • Entwickeln von technischen Spezifikationen
  • Verwenden von vorgeschriebenen und innovativen Methoden
  • Umsetzen und Design von Geräten und Systemen
  • Unterstützen bei der Durchführung von Tests in Zusammenarbeit mit dem Endkunden
  • Schnittstellenfunktion mit den Bereichen Vertrieb, Produktion und Marketing

Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich.

  • Abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium bzw. abgeschlossene technische Ausbildung mit erfolgreicher Weiterbildung zum Techniker
  • Kenntnisse im Bereich Produktapplikation und Produktanbindung
  • Verständnis für grundlegende elektronische Funktionen und Geräte
  • Idealerweise Erfahrungen im Bereich Elektromotoren

Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

  • Förderung fachspezifischer Kompetenz
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer SM30-88272-SW bei Frau Tatjana Brodt. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

» Karriere bei FERCHAU
FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Schweinfurt     Frau Tatjana Brodt
Amsterdamstr. 6 a      97424 Schweinfurt
Fon +49 9721 47396-20     schweinfurt@ferchau.com     www.ferchau.com
Kühlsystem, Installationssysteme, Motoren, Automotive, Automobilindustrie