FERCHAU Top-Arbeitgeber

Neue Technologien. Vielfältige Projektfelder. In den unterschiedlichsten Branchen. Das alles finden Sie spannend? Das alles finden Sie bei uns. Denn FERCHAU steht für die ganze Welt des Engineerings - mit mehr als 6.100 Mitarbeitern an über 70 Standorten. Neben namhaften Kunden und anspruchsvollen Projekten bieten wir Ihnen als innovatives Traditionsunternehmen die Chance, Ihren Karriereweg durch Engagement und mit guten Ideen selbst zu bestimmen.

Prägen Sie mit uns die Zukunft - als

Qualitätsingenieur (m/w) Automobilindustrie
Frankfurt am Main

Innovativ und verantwortungsvoll - Ihre Aufgaben sind herausfordernd.

  • Koordination des Produktentwicklungsprozesses auf Komponentenebene
  • Erster Ansprechpartner für Kunden bei Fragen zur Konstruktion
  • Moderation von Design- und Prozess-FMEA
  • Erstellung der APQP-Dokumente
  • Überprüfung der Form- und Lagetoleranzen von Schweißbaugruppen
  • Erstellung und Verwaltung der Werks- und Kundenzeichnungen

Maßgeschneidert und flexibel - Ihre Aussichten sind hervorragend.

  • Entwicklung bereichsübergreifender Kompetenzen
  • High-Potential-Programm
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme

Kompetent und vielseitig - Ihr Profil spricht für sich.

  • Erfolgreich abgeschlossenes ingenieurwissenschaftliches Studium
  • Belegbare Erfahrung im Produktentwicklungsprozess in der Automobilindustrie
  • Sichere Anwendung der Werkzeuge: APQP, PPAP, FMEA
  • Bestenfalls haben Sie erste Erfahrungen mit der Toleranzanalyse von Schweißbaugruppen
  • Ein sicheres und kundenorientiertes Auftreten

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer SM26-35569-F bei Frau Kerstin Lindner. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

» Karriere bei FERCHAU
FERCHAU Engineering GmbH
Niederlassung Frankfurt     Frau Kerstin Lindner
Kruppstr. 105     60388 Frankfurt
Fon +49 69 941363-44     frankfurt@ferchau.com     www.ferchau.com
APQP, PEP, FMEA, Konstruktion, Schweißbaugruppen, Automotive, FMEA-Moderation, D-FMEA, P-FMEA