Softwareentwickler (m/w) Funktionale Sicherheit

Ihr Ansprechpartner

Frau Simone Kugler

Personalreferentin
Fon +49 8456 91840-0
ingolstadt@ferchau.com

www.ferchau.com

Job-Kennziffer

SM14-97112-IN

Ihr Einsatzort

Ingolstadt

Adresse

FERCHAU Engineering GmbH

AUTOMOTIVE Ingolstadt
Ruppertswies 26
85092 Kösching

FERCHAU AUTOMOTIVE entwickelt, implementiert und testet komplexe Systeme. Sind Sie dabei? Finden Sie bei uns Projekte, die Ihr Know-How fordern und auf die Probe stellen. Ihr Arbeitsumfeld ist so vielseitig wie die aktuellen Herausforderungen der Automotive-Branche, Ihr Arbeitgeber ist dabei zugleich verlässlicher und beständiger Partner Ihrer Karriere. Geben Sie Gas mit FERCHAU AUTOMOTIVE.

Softwareentwickler (m/w) Funktionale Sicherheit

Ingolstadt

Langfristig und nachhaltig - Ihre Aufgaben bieten Potential.

  • Entwurf und Umsetzung von Funktionen der "funktionalen Sicherheit"
  • Erstellung von Software- Anforderungen und Software Designs bzw. Modells
  • Erstellung von Sicherheitsprogrammplänen, Softwareentwicklungs- oder Verifikationsplänen

Individuell und erfolgsorientiert - Ihre Perspektiven sind ausgezeichnet.

  • Förderung fachspezifischer Kompetenz
  • High-Potential-Programm
  • Individuelle Personalentwicklungsprogramme
  • Unbefristeter Arbeitsvertrag

Sie sind für diese Stelle wie geschaffen - Ihr Profil passt perfekt.

  • Fundierte Erfahrung in der Softwareentwicklung unter Einhaltung sicherheitsrelevanter Software-Entwicklungsstandards wie der ISO 26262
  • Sehr gute Kenntnisse von Hardware- und Softwarekonzepten für funktionale Sicherheit
  • Hervorragende Kenntnisse in Steuergeräte- und Embedded- Software- Architekturen
  • Erste Praxiserfahrung im Umgang mit MATLAB/ Simulink, CAN (Restbussimulation), C++, C, AUTOSAR

Unser Angebot klingt wie für Sie gemacht? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung - gerne online unter der Kennziffer SM14-97112-IN bei Frau Simone Kugler. Denn was für unsere Kunden gilt, gilt für Sie schon lange: Wir entwickeln Sie weiter.

Automotive, FUSI, SW, OEM, Audi, Continental